Facebook Besuchen Sie uns
auch auf Facebook
Slider_bg

Handling, Lagerung und Transfer auf Basis des Bobathkonzeptes

16.11.2018 – 18.11.2018Kosten: 296,–Anmeldung

Beschreibung


Im täglichen (Therapie-)Alltag werden wir immer wieder mit zum Teil schwerstbetroffenen Patienten konfrontiert, die komplett auf Hilfe angewiesen sind. Sie sind körperlich häufig nicht in der Lage, sich selbst schonend und adäquat zu positionieren. Oft fühlen wir uns hilflos, da wir nicht wissen, wie wir den Patienten richtig unterstützen können. Fragen nach der richtigen Positionierung für die Nahrungsaufnahme oder für die aktuelle Therapie tauchen auf. Wie transferiere ich den Patienten schonend in den Rollstuhl und wieder zurück? Wie bewege ich ihn sanftund mühelos im Bett?

In diesem Seminar werden genau diese Themen bearbeitet. In kleinen Gruppen werden die verschiedenen Techniken der Positionierung und des Transfers in Anlehnung an das Bobath-Konzept erprobt und geübt. Ausgehend von der normalen Bewegung erarbeiten wir die Grundlagen des Bobath-Konzeptes und üben gemeinsam das richtige Handling, die Lagerung und den Transfer. Ziel ist das Gewinnen von Sicherheit im Umgang mit schwerstbetroffenen Patienten.

Wir vermitteln Ihnen Wissen. Praxisnah und umsetzbar.

Ihre Dozentin / Ihr Dozent

Inken Sonnak, hat ihr Studium zur Sprachheilpädagogik an der Christian-Albrechts Universität zu Köln absolviert. Von 2006-2016 war sie Mitarbeiterin in der RehaNova Köln. Schwerpunkt ihrer Arbeit ist seitdem die Therapie von neurologischen Erkrankungen, insbesondere schweren neurogenen Dysphagien mit und ohne Trachealkanüle. Während ihrer Tätigkeit in Köln hat Fr. Sonnak eng mit den Kollegen der Physio- und Ergotherapie zusammengearbeitet, wodurch sie langjährige Erfahrung in der Positionierung, dem Bewegen und Transfer von schwer und schwerstbetroffenen Patienten sammeln konnte. Durch diverse Fortbildungen konnte sie ihre Erfahrungen und Wissen zu diesem Thema ausbauen. Seit 2016 ist sie nun Lehrkraft am Logopädischen Zentrum Zülpich und wirkt direkt an der Ausbildung neuer Fachkräfte mit. Fr. Sonnak arbeitet weiterhin mit schwerstbetroffenen Patienten in ihrem Fachgebiet.

16.11.2018 – 18.11.2018

Freitag: 14:00 – 17:30
Samstag: 09:00 – 17:30
Sonntag: 09:00 – 12:30
16 Fortbildungspunkte

An wen richtet sich diese Fortbildung

Logopäden Sprachtherapeuten Ergotherapeuten Pflegende Berufe Ärzte Angehörige

Erfahren Sie mehr:

Sie haben Fragen?

Telefon

Rufen Sie uns an

Sie interessieren sich für die Ausbildung am LZZ? Sie möchten gerne ein individuelles Beratungsgespräch führen? Wir helfen Ihnen gerne weiter und freuen uns über Ihren Anruf!
Telefon: 0 22 52 / 83 90 820

Mail

Schreiben Sie uns

Sie benötigen einen Termin für eine logopädische oder ergotherapeutische Therapie? Sie möchten weitere Informationen über unser Fortbildungsangebot? Wir freuen uns über Ihre Nachricht! +

Anfahrt

Finden sie uns in Zülpich

Die moderne Berufsfachschule für Logopädie, die Zülpicher Praxis für Logopädie und die Zülpicher Praxis für Ergotherapie befinden sich im direkten Stadtkern von Zülpich. Parkplätze finden Sie in der Innenstadt vor dem Gebäude. Die Zufahrt erfolgt über die Kölnstraße. Jetzt Anfahrt planen +