Facebook Besuchen Sie uns
auch auf Facebook
Slider_bg

Ausbildung

Meine Ausbildung im LZZ

Ein Logopäde ist verschiedenen Bereichen gegenüber verpflichtet: dem Patienten, dem Arbeitgeber, dem Gesundheitssystem und sich selbst.

Nur wer sich selbst gut kennt, wer genau weiß, was er kann und was er nicht kann, wer weiß, wie die Dinge funktionieren und wie sie miteinander zusammenhängen, dem wird es gelingen, den anspruchsvollen Herausforderungen zu begegnen, die der Beruf des Logopäden an ihn stellt.

Deshalb setzen wir mit unserer Ausbildung auf das Formen des ganzen Auszubildenden. Uns geht es nicht nur darum, sehr gute Therapeutinnen und Therapeuten hervorzubringen. Wir sehen den ganzen Menschen.

Insgesamt erfolgt unsere 3-jährige Vollzeitausbildung in 12 Blöcken à 11 Wochen und beginnt regelmäßig am 1. September eines Jahres. Innerhalb dieser Blöcke werden sowohl alle relevanten theoretischen wie auch praktischen Inhalte bearbeitet, um auf die staatliche Abschlussprüfung bestens vorbereitet zu sein.



Ziele und Kompetenzen in der Ausbildung

Unsere Zielvorstellung für Absolventen unserer Berufsfachschule sind Logopäden, die in allen Feldern des beruflichen Wirkens bewusste und fundierte Entscheidungen treffen, dabei ihren Patienten, ihrem Arbeitgeber und sich selbst gegenüber loyal sind. Dabei sind sie immer offen für neue Sichtweisen und können neue Anreize vor dem Hintergrund ihres reichhaltigen Wissens einordnen und verwerten.


Das Konzept des Logopädischen Zentrums Zülpich (LZZ) fördert daher


Wir richten uns innerhalb der Ausbildung nach der Ausbildungs- und Prüfungsordnung für Logopäden und setzen dafür ein kompetentes, positives Team aus Logopäden, Ärzten und KollegInnen der Nachbardisziplinen ein.


Die Ausbildung erfolgt in kleinen Arbeitsgruppen und fördert damit das Erlangen von sozialkommunikativer, methodischer und persönlicher Kompetenz sowie der notwendigen Fachkompetenz. Regelmäßige Lernstandkontrollen und eine Intensivbetreuung gehören zu unseren Besonderheiten.
 

Der Unterrichtsplan ist modular aufgebaut, d. h. es erfolgt die Ausbildung per Unterricht im Block, ergänzt durch Workshops an den Wochenenden und den Modulabschlussprüfungen. Es besteht die Möglichkeit einer Spezialisierung, z. B. im Fachbereich Geriatrie. Anschließend ist eine Zusatzausbildung zum Pflegehelfer oder im Bereich Gebärdensprache möglich. Die Erstausstattung nach erfolgreichem Ausbildungsabschluss erhalten Sie von uns.


Unsere Stärken

Die besonderen Vorteile der Ausbildung am Logopädischen Zentrum Zülpich sind

Wie Sie sich für diese praxisnahe Ausbildung bewerben können, erfahren Sie hier.

Erfahren Sie mehr:

Sie haben Fragen?

Telefon

Rufen Sie uns an

Sie interessieren sich für die Ausbildung am LZZ? Sie möchten gerne ein individuelles Beratungsgespräch führen? Wir helfen Ihnen gerne weiter und freuen uns über Ihren Anruf!
Telefon: 0 22 52 / 83 90 820

Mail

Schreiben Sie uns

Sie benötigen einen Termin für eine logopädische oder ergotherapeutische Therapie? Sie möchten weitere Informationen über unser Fortbildungsangebot? Wir freuen uns über Ihre Nachricht! +

Anfahrt

Finden sie uns in Zülpich

Die moderne Berufsfachschule für Logopädie, die Zülpicher Praxis für Logopädie und die Zülpicher Praxis für Ergotherapie befinden sich im direkten Stadtkern von Zülpich. Parkplätze finden Sie in der Innenstadt vor dem Gebäude. Die Zufahrt erfolgt über die Kölnstraße. Jetzt Anfahrt planen +