Facebook Besuchen Sie uns
auch auf Facebook
Slider_bg

Zertifikatskurs: FachtherapeutIn für Fütterstörungen - Modul II

07.12.2018 – 09.12.2018Kosten: 400,–Anmeldung

Beschreibung


Dieser Zertifikatskurs besteht aus ingesamt 4 Modulen, die sich mit folgenden Inhalten beschäftigen:

Modul I: Geburt, Bindung, Grundlagen der motorischen Entwicklung

Modul II: Stillen, frühkindliche Reflexe, Grundlagen der sensorischen Entwicklung

Modul III: Fütterstörung- Abgrenzung und Therapie

Modul IV: Fallbesprechung, Supervision und Zeritifikatsprüfung

Der Zertifikatslehrgang richtet sich an alle LogopädInnen, SprachtherapeutInnen, ErgotherapeutInnen und Ärzte, die Fütterstörungen behandeln.

Dieser Zertifikatslehrgang vermittelt Ihnen Grundlagenwissen der frühkindlichen motorischen, (oral-)sensorischen (sensorische Integration) sowie sozial- emotionalen Entwicklung und deren Bedeutung für die Entwicklung des Ess- und Trinkverhaltens.

Die Bedeutung der natürlichen Geburt und des Stillens als Grundlage für eine gute Bindung des Kindes zur Bezugsperson werden besonders dargelegt, ebenso die Auswirkungen auf das Füttern bei Auftreten möglicher Störungen im Bindungsprozess. Auch wird die Bedeutung nicht überwundener, frühkindlicher Reflexe für die Nahrungsaufnahme erläutert sowie deren Behandlung in Kleingruppen praktisch umgesetzt.
Sie lernen flexibel einsetzbares Therapiematerial für die Behandlung von Fütterstörungen kennen und die Relevanz der Beratung wird dargelegt.
Mit Hilfe vieler Videobeispiele sowie praktischen Übungssequenzen und der Möglichkeit der Reflexion erlernen Sie die effektive, logopädische Behandlung von Fütterstörungen.

Modul IV beinhaltet die ausführliche Fallbesprechung ihrer eigenen PatientInnen sowie den Zeritifikatsabschluss.

Die Module I - III können einzeln gebucht werden, Modul IV setzt die Teilnahme an den vorherigen Modulen voraus.

Ihre Dozentin / Ihr Dozent

Kerstin Schimkus (Logopädin) hat sich auf die Behandlung von Fütterstörungen im frühen Kindesalter spezialisiert.

In Zusammenarbeit mit ihrem mulitprofessionellen Team aus Physiotherapeutin, Ergotherapeutin und Osteopathin, Kinderkrankenschwester und Still-/ Laktationsberaterin, Hebamme, Kinder- und Jugendpsychotherapeutin hat sie einen Zertifikatslehrgang entwickelt, der Ihnen Grundlagenwissen für die Therapie von Fütterstörungen vermittelt.

07.12.2018 – 09.12.2018

Freitag: 14:00 – 17:30
Samstag: 08:30 – 16:00
Sonntag: 08:30 – 16:00
20 Fortbildungspunkte
Module I - III können einzeln als Fortbildungen gebucht werden.

An wen richtet sich diese Fortbildung

Logopäden Sprachtherapeuten Ergotherapeuten Ärzte

Erfahren Sie mehr:

Sie haben Fragen?

Telefon

Rufen Sie uns an

Sie interessieren sich für die Ausbildung am LZZ? Sie möchten gerne ein individuelles Beratungsgespräch führen? Wir helfen Ihnen gerne weiter und freuen uns über Ihren Anruf!
Telefon: 0 22 52 / 83 90 820

Mail

Schreiben Sie uns

Sie benötigen einen Termin für eine logopädische oder ergotherapeutische Therapie? Sie möchten weitere Informationen über unser Fortbildungsangebot? Wir freuen uns über Ihre Nachricht! +

Anfahrt

Finden sie uns in Zülpich

Die moderne Berufsfachschule für Logopädie, die Zülpicher Praxis für Logopädie und die Zülpicher Praxis für Ergotherapie befinden sich im direkten Stadtkern von Zülpich. Parkplätze finden Sie in der Innenstadt vor dem Gebäude. Die Zufahrt erfolgt über die Kölnstraße. Jetzt Anfahrt planen +